Martin Boneß, Beauftragter der U3 Fuhlsbüttler Straße

Vor Ort im Dialog: Martin Boneß, Beauftragter für U3 Fuhle

Was für Fragen und Anregungen haben die Menschen vor Ort? Wie hat sich der aktuelle Planungsstand des Projekts verändert? Martin Boneß, Beauftragter für den U-Bahn-Netzausbau U3 Fuhlsbüttler Straße und U5 Ost, weiß Bescheid und stellt den Austausch zwischen den Anwohnerinnen und Anwohnern und der HOCHBAHN her. Dafür ist er viel im Stadtteil unterwegs, spricht mit Vereinen, Verbänden und Initiativen und nimmt regelmäßig an den Sitzungen der lokalen Stadtteilgremien teil.

Die Fragen der Bürgerinnen und Bürger trägt er so ins Projekt, bespricht sie mit den Verkehrsplanungs- und Bauingenieurs-Teams der HOCHBAHN und erläutert später vor Ort, wo sich Planungsstände verändert haben oder warum sich manche Anregungen nicht umsetzen lassen. Als Schnittstelle zwischen Öffentlichkeit und HOCHBAHN zu allen Fragen rund um die U3 Fuhlsbüttler Straße ist Martin Boneß jederzeit ansprechbar.

Haben Sie Fragen? Martin Boneß erreichen Sie:

per Telefon: 040 - 3288 5541

per E-Mail: martin.boness@hochbahn.de

 

Weitere Informationen

 

(Stand: 08.10.2020)