Welche Anregungen der Bürger wurden umgesetzt?

Viele der Anregungen der Anwohnerinnen und Anwohner aus dem Beteiligungsverfahren konnten in die Planung aufgenommen werden. So wird es unter anderem auf der östlichen Seite einen begrünten Bahndamm statt einer Stützwand geben, und auf der westlichen Seite eine begrünte Sichtschutzwand. Der unterirdische Durchgang wird auch außerhalb der Betriebszeiten offen bleiben und trägt so dazu bei, dass die Stadtteile Oldenfelde und Farmsen-Berne dichter zusammenwächst. Auf einen Kiosk wird auf Wunsch der Anwohner verzichtet.