Vorheriger Vorschlag

Bitte 2 Aufzüge pro Bahnsteig am Hauptbahnhof Nord

Bei einem so großen Verkehrsaufkommen dort halte ich einen Aufzug pro Bahnsteig für zu wenig. Immerhin werden dort DREI U-Bahnlinien fahren.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Offene geplante Baustelle zerstört Gastronomie Szene

Von Frau Möller, Peter Pane und Luciellas Eiscreme. Die monströse offene mehrjährige Baustelle wird die Gastronomie zerstören und damit auch den Flair der unteren Langen Reihe.

weiterlesen

Haltestelle AK St.Georg ja-aber zweiter Haltestellenzugang entweder in Barcastrasse oder mit UNTERIRDISCHER Verbindung in Schmilinskystrasse

Adresse: 
Lange Reihe, 20099 St. Georg

Eigentlich braucht man einen zweiten Zugang(neben dem Zugang AK St.Georg) in der Schmilinskystrasse gar nicht. Man geht zu Fuß 90 Sekunden von der Haltestelle AK St. Georg zur Schmilinskystrasse. Und ab Kreuzung Danziger Strasse geht man auch schon schnell zur Haltestelle HBF. Ein zweiter Zugang in der Barcastraße würde den Weg Richtung Hohenfelde (inkl. Hotel Crown Plaza) verkürzen und würde den Stadtteil in der Bauzeit weniger beeinträchtigen.

Eine OFFENE mehrjährige Baugrube in der Langen Reihe zwischen Schmilinskystrasse und Bülaustrasse würde Sankt Georg an seiner sensiblen Lebensader schädigen. Wer isst seinen Burger , schleckt sein Eis oder trinkt sein Kaltgetränk vor einer lärmenden Baugrube( mindestens 12 Meter breit und 12 Meter tief, und Hunderte Meter lan), an der übrigens dann auch noch der Verkehr vorbeigeleitet wird??? Gastronomie und Einzelhandel könnten einpacken.