Vorheriger Vorschlag

Online Dialog Anmeldung funktioniert nicht

Die email, um mich für den Weg onlinedialog anzumelden, ist nicht zustellbar. Liegt ein fehler bei der emailadresse auf dem Plakat vor?
Schon komisch. Es wirkt dann doch so, als wenn Keine beteiligung gewünscht ist

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Bahnsteig länge

die Bahnsteiglänge sollte 125m betragen, um Züge mit 8 bzw. 9 Wagen abfertigen zu können.

weiterlesen
Architektonische Gestaltung allgemein

Bürgerbefragung

Jemand soll mir mal den Sinn dieser Haltestelle erklären. In Barmbek bin ich zu Fuß in 8 Minuten, ebenso bei der Haltestelle Alte Wöhr. Hat irgendjemand mal die Anwohner gefragt? Irgendwer? Stattdessen so eine Pseudo-Beteiligung hier. Das ist doch kein Dialog, wenn die erste Phase einfach abgeschlossen wird, ohne, dass man Antworten bekommt. An der Haltestelle Barmbek werden Menschen abgestochen, aber lasst Mal Steuergelder in unnütze Haltestellen investieren. Ich. Verstehe. Es. Nicht. Bitte um Erklärung.

Kommentare

Ich Stimme vollkommen zu. Anwohner werden nicht gefragt. Und die Plakate mit der Ankündigung sind komischerweise auch nicht vor dem Haus aufgestellt, welches künftig die überflüssige station vor den fenstern hat. Schon komisch, oder?!

Es bleibt Ihnen unbenommen, freiwillig längere Fußwege zu unternehmen. Andere sind sehr froh, wenn sie mit der U3 aus der Innenstadt kommend nicht schon in Barmbek, sondern erst an der Fuhlsbüttler Straße auszusteigen brauchen.

Anstatt hier populistische und sachlich völlig unnütze Kommentare abzulassen, hätten Sie sich einfach mal die Mühe machen können sich zu informieren, wann die Vor-Ort-Termine der Beteiligung stattfanden. Dann hätten Sie sehen können, dass es diese bereits im Herbst letzten Jahres gab. Auch sonst berichten Hamburgs Lokalmedien, seit die Idee für den Bau dieser Station von Stadt und Hochbahn publik gemacht wurde, davon. Im Fahrgastfernsehen wirbt die Hochbahn auch schon seit fast 2 Jahren für diese Station. Die Onlinebefragung hier ist übrigens bereits die 2. Beteiligungsphase, soll aber die Vor-Ort-Einbindung nicht ersetzen.