Vorheriger Vorschlag

Alternativ

Ich finde das U-Bahnnetz ist in diesen Gebot sehr gut und es brauch keine neue U-Bahn, ich würde es besser finden wen die Mobilität für Fahrräder ausgebaut würde. Also setzt euch bitte für Fahrräder ein

weiterlesen
Nächster Vorschlag

U5 unsinnig für Hoheluftbrücke/Grindelberg/Uni/Dammtor

Aufgrund des nicht zu erkennenden Bedarfs der U5 für den Abschnitt von der Innenstadt bis Hoheluftbrücke und darüber hinaus, außerdem wegen des zu erwartenden jahrelangen Baugeschehens, der extrem hohen Kosten müssen die U5-Pläne für diese Abschni

weiterlesen

Fahrrad statt Bahn

Adresse: 
Grindelberg, 20144 Harvestehude

Es muss noch eine bessere Lösung geben als eine U-Bahn, zum Beispiel der Ausbau von Fahrstraßen und Fahrradwegen. Wen sich die Hochbahn dafür einsetzen würde fände ich das toll

Kommentare

Warum nicht U5 für weniger mobile Mitmenschen und lange Weg in HH. Fahrrad für Kurz- und Mittelstreckenverkehr. Eine Autospur pro Richtung für den Rest (Handwerker, Lieferverkehr etc.). Für mich eine ideale Kombination.

Das derzeitige Fahrradnetz in Hamburg ist eine Katastrophe und muß dringend verbessert werden. Nur hat das mit der U5 überhaupt nichts zu tun. Auch sollten Radfahrer - (ich bin selbst einer mit im Schnitt 9000 km im Jahr) einmal begreifen, daß nicht alle aus gesundheitlichen oder auch hygienischen (Schweiß) mit dem Fahrrad unterwegs sein können. Die U5 ist ein Jahrhundertprojekt, daß sicherlich an einigen Stellen verbessert geplant werden könnte bzw. hätte können Stichwort: Rübenkamp (kein Übergang zur S-Bahn (Flughafen), keine Haltestelle im Stadtpark, kein U1 Übergang am Stephansplatz aber insgesamt wird die U5 in erheblichen Umfang die Verkehrsverhältnisse in Richtung ÖPNV verschieben. Das ist schon eine Investition von vielleicht 10 Mrd. wert.

Ihr Kommentar bzgl. des Umstiegs von der U5 auf die S1 im Raum Barmbek-Nord / Rübenkamp ist leider richtig, aber immerhin ist sehr wohl ein Umstieg zur U1 am Dammtor (Stephansplatz) beabsichtigt. Auch ist die geplante U5-Haltestelle in der City-Nord sehr nahe am Stadtpark (Nordseite). Die Ostseite (S1-Alte Wöhr) und die Südseite (U3/U5 Borgweg) des Stadtparks sind auch gut erreichbar.

Seiten