Haltestelle hell und freundlich aber nicht steril

Adresse: 
Hoheluftchaussee 141, 20253 Hoheluft-West Hamburg

Wir freuen uns sehr auf die neue Haltestelle und erhoffen uns dadurch auch eine Entlastung des Verkehrs und Parkplatzsituation, die wir durch die Mitarbeiter und Besucher des UKEs haben. Es wäre schön, wenn es nicht wieder eine sterile Haltestelle wird, sondern vielleicht natürliche oder nachhaltige Materialien sowie vielleicht Pflanzen und oder Oberlichter verwendet werden. Die Ecke des Viertels ist leider wenig grün und sehr kahl...
Vielen Dank!

Kommentare

Dem würde ich mich gerne anschließen! Die Planung der Ausgänge wirkt auf mich gut und ausgefeilt. Das bedarf aus meiner Sicht keinerlei Änderungen.
Ich würde mir jedoch, wie mein Vorredner, eine angenehme Haltestellengestaltung wünschen. Oberlichter halte ich aufgrund der geplanten Bautiefe aber eher für ungeeignet. Bei den bisherigen Entwürfen zur U5-Ost ist mir aufgefallen, dass diese Stationen alle sehr "kantig und steril" wirken und wenige architektonische Akzente bieten. Ich würde mir wünschen, dass man bei der Gärtnerstraße etwas kreativer ist. Insbesondere runde Formen und helle Farben empfinde ich als sehr angenehm.
Da der Name "Gärtnerstraße" eine gewisse Nähe zum Garten suggeriert, halte Pflanzen auch für eine tolle Gestaltungsidee, die unserer Station echten Charakter verleihen würde!

Seiten