Gute Haltestellenlage

Adresse: 
Hoheluftchaussee 124, 20253 Hoheluft-West Hamburg

Wenn der nördliche Ausgang der U5-Haltestelle Hoheluftbrücke das Generalsviertel erschließt, ist das wohl die beste Lösung. Mitten drin auf Hoheluft-Mitte mit Anbindung der Fachklinik Richtung Eppendorf und westlich Richtung Beiersdorf am nördlichen Ausgang und gut hälftig zwischen UKE und Hoheluftbrücke platziert. Dazu mit Anbindung der wichtigsten Querverbindungen Troplowitzstraße/Martinistr. und Gärtnerstr./Breitenfelder Str.

Die Straßenoberfläche sollte aber so gestaltet sein, daß ein leichter und kurzer Übergang zu den Metrobussen 5/20/25 möglich ist, zum Beispiel eine Bussteiginsel zwischen beiden Richtungen Nord/Süd in der Mitte der Straße. Das wäre besser als die jetzt vorhandenen schmalen Seitenbussteige. Eventuell sollte ein (zusätzlicher?) Lift in der Mitte der Haltestelle liegen, so daß er direkt zu einer solchen Bussteiginsel führt. Das würde natürlich einen ausreichend breiten Mittelbahnsteig der U5 voraussetzen (müßte bei der aktuellen Straßenbreite der Hoheluftchaussee kein Problem sein).

Kommentare

würde eine maximal flexible Buslinienführung und leichtes und sicheres Umsteigen zwischen Bussen aus jeder Richtung oder zur U5 ermöglichen, ohne daß wie jetzt irgendeine Fahrbahn überquert oder an einer Ampel gewartet werden muß.

Seiten