Hanna Waeselmann, Beauftragte für den U-Bahn-Netzausbau U4 Horner Geest

Vor Ort im Dialog: Hanna Waeselmann, Beauftragte für die U4 Horner Geest

Ganz nah dran an den Menschen vor Ort: Hanna Waeselmann ist die Schnittstelle zwischen Stadtteil und HOCHBAHN. Zu allen Fragen rund um die Verlängerung der U4 auf die Horner Geest ist sie jederzeit ansprechbar.

Vor Ort dabei als Ansprechpartnerin für Anwohner, bei denen gerade Erschütterungsmessungen durchgeführt werden. Mit einer Schulklasse entlang der Strecke unterwegs, um zu zeigen, wo in Zukunft die neue U-Bahn fährt. Oder den Teilnehmern der Stadtteilkonferenz den neuesten Planungsstand erläutern – Hanna Waeselmann ist ständig im Austausch mit den Menschen vor Ort.

Die Beauftragte für den U-Bahn-Netzausbau U4 Horner Geest ist ganz bewusst viel im Stadtteil unterwegs, um nah dran zu sein an den Fragen und Sorgen der Bürgerinnen und Bürger vor Ort. Die nimmt sie mit zu den Verkehrsplanern und Bauingenieuren der HOCHBAHN, die ihr erläutern, wo sich Planungsstände verändert oder warum sich bestimmte Ideen der Anwohnerinnen und Anwohner nicht umsetzen lassen. Als Schnittstelle zwischen Öffentlichkeit und HOCHBAHN zu allen Fragen zur Verlängerung der U4 auf die Horner Geest ist Hanna Waeselmann jederzeit ansprechbar.

 

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Hinweise? Hanna Waeselmann erreichen Sie:

telefonisch: 040 - 3288 5369

per E-Mail: hanna.waeselmann@hochbahn.de

 

Persönlich vor Ort 

Jeden zweiten Dienstag im Monat können Sie Hanna Waeselmann in Horn treffen. Zwischen 12 und 13 Uhr steht sie für alle Fragen rund um das Projekt in der Horner Freiheit, Am Gojenboom 46, 22111 Hamburg, zur Verfügung.

Noch mehr U-Bahn-Netzausbau: Zusätzlich zu ihrer Arbeit auf der Horner Geest ist Hanna Waeselmann auch Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um den Neubau der U1-Haltestelle Oldenfelde.